Hurra! Endlich wieder Kindermaskenball!

Nach zweijähriger Corona-Pause findet der traditionelle Kindermaskenball der Stadt Klagenfurt endlich wieder statt! Am 19. Februar sind alle Lindwurmkinder herzlich im Konzerthaus willkommen. Spaß, Musik und Unterhaltung sind garantiert!

Der Klagenfurter Kindermaskenball ist seit Jahrzehnten eine beliebte Familienveranstaltung.  Foto: StadtKommunikation / Eggenberger

Der Klagenfurter Kindermaskenball ist seit Jahrzehnten eine beliebte Familienveranstaltung. Foto: StadtKommunikation / Eggenberger

Zum unglaublichen 59. Mal wird heuer zum Kindermaskenball eingeladen. Viele Kinder, Eltern und Verwandte freuen sich nach der zweijährigen Zwangspause auf diese Traditionsveranstaltung. Am Faschingssonntag, 19. Februar, ab 15 Uhr geht´s los! Die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher erwartet ein toller Nachmittag mit Schauspieler Christian Krall, der einen Überraschungsgast mitbringen wird. Er moderiert die Veranstaltung und präsentiert seinen neuen Song „Buchstabensuppe“, dazu gibt es einen Tanzauftritt von „Tanzkult Austria“. Eine Kinderzaubershow mit Zauberer Martin Haderer wird die Besucher ins Staunen versetzen. Die „Beach Band“ und die „Prime Time Band“ sorgen auf den beiden Bühnen für schwungvolle Live-Musik. Das Team Funtastico ist für Spaß und Unterhaltung zuständig, die zauberhafte Elisabeth „bastelt“ Ballon-Tiere für die Kinder und bei der Fotobox, gesponsert von der Kärntner Sparkasse, kann man sich gleich ein Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen. Außerdem gibt es ein Gewinnspiel, bei dem Eintrittskarten für die Therme Aqualux in Fohnsdorf für die gesamte Familie gewinnen kann. Für die kleinen Gäste stehen Gratis-Krapfen zur Verfügung, solange der Vorrat reicht.

Der Eintritt für die Kinder ist gratis, Erwachsene zahlen 3 Euro, Vorverkaufskarten gibt es im Reisebüro Springer (Wiesbadener Straße 1).
Beginn ist um 15 Uhr, Einlass ins Konzerthaus ab 14.30 Uhr.