Kanalbaustellen in Viktring und Waidmannsdorf starten am 11. Juli

Wegen der Erneuerung von Kanalleitungen muss die Ferdinand-Wedenig-Straße abschnittsweise als Einbahn geführt werden. Der Wochenmarkt Viktring kann stattfinden. Die Siebenhügelstraße zwischen Hauptmann-Herrmann-Platz und Waidmannsdorfer Straße wird in Fahrtrichtung Stadion gesperrt bzw. stadteinwärts als Einbahn geführt.

Visualisierung: CCE

Mit 11. Juli starten in Viktring im Bereich Ferdinand-Wedenig-Straße großangelegte Kanalbaustellenarbeiten. Die notwendigen Infrastruktursanierungen von Abwasserentsorgungsleitungen werden durchgeführt, um die reibungslose Entsorgung von Abwässern sicherzustellen und den Grundwasserkörper zu schützen. Im Zuge dessen muss die Ferdinand-Wedenig-Straße zwischen der Kornblumengasse und der Keutschacher Straße Richtung Süden gesperrt werden. Richtung Norden gilt dann eine Einbahnregelung. Der Verkehr wird über die Leopold-Figl-Straße und Keltenstraße umgeleitet. Im Bereich Keltenstraße/Keutschacher Straße richtet die KMG eine temporäre Ersatzbushaltestelle ein. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich Anfang September abgeschlossen sein.

Baustelleninformationsveranstaltung vor Ort

Da jede Baustelle auch temporäre Einschränkungen mit sich bringt, hat die Stadt betroffene Anrainer im Vorfeld schriftlich informiert. Gelbe Informationstafeln auf dem Straßenrand machen auf die Umleitung aufmerksam. Zudem fand im Juni am Viktringer Platz eine Baustelleninformationsveranstaltung speziell für örtliche Betriebe statt. Gemeinsam mit der Baustellenleitung und den städtischen Fachabteilungen wurden die baulichen Maßnahmen und Zeitabläufe im Detail besprochen. Anregungen von den Vertretern der Betriebe konnten aufgenommen und berücksichtigt werden: so werden Ersatzparkflächen zur Verfügung stehen und Baustellentransparente über die Erreichbarkeit der Betriebe trotz Baustellen informieren. Ebenso ist sichergestellt, dass der Wochenmarkt Viktring auch während der Bauphase wie gewohnt abgehalten werden kann.

Bauzeit bis Anfang September

Auch in Waidmannsdorf wird die Ferienzeit genutzt und ab 11. Juli die Sanierung bzw. Erneuerung von Abwasserbeseitigungsanlagen in Angriff genommen. Dazu wird die Siebenhügelstraße zwischen Hauptmann-Herrmann-Platz und Waidmannsdorfer Straße in Fahrtrichtung Stadion gesperrt bzw. stadteinwärts als Einbahn geführt. Der öffentliche Verkehr wird lokal umgeleitet. Anfang September sollen die Arbeiten fertiggestellt sein. Anrainer wurden schriftlich informiert und mit ansässigen Betrieben vor Ort eine Baustelleninformation abgehalten.