Klagenfurter Spieletage sind eröffnet!

Noch bis Sonntag, 26. Juni, können Jung und Alt mehr als 600 Spiele aller Art kostenlos im Gemeindezentrum St. Ruprecht ausprobieren. Am Freitag, 24. Juni, wird von 17 bis 22 Uhr ein Spieleabend für Erwachsene veranstaltet.

Stadträtin Mag. Corinna Smrecnik und Mag. Astrid Malle (Leitung Büro für Frauen, Chancengleichheit und Generationen) eröffneten am Donnerstag die ersten Klagenfurter Spieletage im Gemeindezentrum St. Ruprecht.

Stadträtin Mag. Corinna Smrecnik und Mag. Astrid Malle (Leitung Büro für Frauen, Chancengleichheit und Generationen) eröffneten am Donnerstag die ersten Klagenfurter Spieletage im Gemeindezentrum St. Ruprecht. Foto: StadtKommunikation/Hronek

Von den bekannten Spiele-Klassikern wie „Die Siedler von Catan“, „Scrabble“ oder „DKT“ bis hin zu vielen Neuerscheinungen wie „Paleo“ oder „Mariposas“ - das Gemeindezentrum St. Ruprecht wird in den nächsten Tagen zum Zentrum der ersten Klagenfurter Spieletage. Familien und Interessierte sind herzlich eingeladen, mehr als 600 Spiele aller Art kostenlos auszuprobieren und eine tolle gemeinsame Zeit zu erleben. Am Donnerstag fiel der Startschuss für die Initiative des Büros für Frauen, Chancengleichheit und Generationen der Stadt in Kooperation mit dem Spielekreis Ebenthal und Funtastico. Auch die Klagenfurter Spielefachgeschäfte „Hive Games“ und „Spielmann“ sind vertreten. Zudem wird ein Gewinnspiel angeboten.

„Die Initiative haben wir gesetzt, weil Spiele Kindern nicht nur Freude und Spaß bringen, sie steuern auch einen wesentlichen Teil zur Entwicklung von sozialen Kompetenzen bei. Kinder lernen dabei mit ihren Mitspielerinnen und Mitspielern zu kooperieren und respektvoll miteinander umzugehen, auch wenn sie sich vielleicht gerade ärgern. Als Frauen-, Familien- und Jugendreferentin freut es mich sehr, dass die Veranstaltung von zahlreichen Schulklassen angenommen wird. Aber auch für die Erwachsene bietet der Spieleabend am Freitag eine Abwechslung zum sonst stresseigen Alltag.“
Stadträtin Mag. Corinna Smrecnik

„Als familien- und kinderfreundliche Gemeinde ist es uns wichtig attraktive und kostenfreie Angebote für die Familien zu entwickeln. Ich kann den Klagenfurterinnen und Klagenfurtern nur empfehlen: Kommen Sie hin, machen Sie mit!“
Mag. Astrid Malle, Leiterin des Büros für Frauen, Chancengleichheit und Generationen

Noch bis 26. Juni können Interessierte, Familien, Kinder und Jugendliche verschiedenste Spiele im Gemeindezentrum St. Ruprecht ausprobieren. Für Erwachsene gibt es am Freitag, 24. Juni, einen Spieleabend von 17 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist immer frei.

Anmeldung


Um Anmeldung wird ersucht: T + 463 537-4659 oder frauen.chancengleichheit.generationen@klagenfurt.at

Spieletage-Öffnungszeiten
 

Donnerstag:13 bis 18 Uhr
Freitag bis Sonntag:8 bis 18 Uhr
Special - Spieleabend für Erwachsene:Freitag von 17 bis 22 Uhr