Sicherheitsrisiko: Absterbender Baum muss entfernt werden

Auf der Nordseite des Neuen Platzes muss ein Baum aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Eingehende Untersuchungen haben bei der Robinie Morschungen, Fäule und Risse im Inneren des Stammes festgestellt. Stand- und Bruchsicherheit sind daher nicht mehr gegeben.

Aus Sicherheitsgründen muss am Neuen Platz ein Baum entfernt werden.

Aus Sicherheitsgründen muss am Neuen Platz eine Robinie (Robinia pseudoacacia) entnommen werden. Eine eingehende Untersuchung hat ergeben, dass Stand- und Bruchsicherheit nicht mehr gegeben sind. Es sind Morschungen, Fäule und Risse im Inneren des Stammes sichtbar geworden. Das hat zur Folge, dass der Stamm der Robinie mit dem wenigen gesunden Holz zwar noch die Krone versorgen, diese aber kaum mehr tragen kann.

 

Aufgrund des sehr hohen Risikos auf diesem Standort mit starkem Fußgänger- und Verkehrsaufkommen, muss die Entnahme des in der Absterbephase befindlichen Baumes erfolgen. Diese wird Donnerstagvormittag vorgenommen.

Aus Sicherheitsgründen sind die Absperrungen vor Ort unbedingt zu beachten!