Smileys für Autofahrer in der Radetzkystraße

In unmittelbarer Nähe zum Lerchenfeld Gymnasium und zur Volksschule 1 wurde eine Geschwindigkeitsanzeigetafel installiert. Sie soll die Verkehrssicherheit in diesem frequenzstarken Bereich erhöhen.

GR Mag. René Cerne und Straßenbaureferentin StR Sandra Wassermann in der Radetzkystraße

(17.12.2021)

Durch das angrenzende Lerchenfeld Gymnasium und die nahe Volkschule 1, herrscht in der Radetzkystraße vor allem in der Früh und zu Mittag viel Frequenz. Um die Verkehrssicherheit in diesem Bereich zu erhöhen, hat die Abteilung Straßenbau und Verkehr auf Höhe der Bäckerei eine Geschwindigkeitsanzeigetafel angebracht. Sie zeigt die gefahrenen km/h an. Außerdem scheint dazu ein grüner, oranger oder roter Smiley auf – je nachdem, ob das Tempolimit von 30 km/h eingehalten wurde oder nicht.

„Wir sind laufend bemüht, die Schulwege für alle Verkehrsteilnehmer noch sicherer zu machen. Mit der Geschwindigkeitsanzeigetafel in der Radetzkystraße leisten wir einen weiteren Beitrag dazu“, betont Straßenbaureferentin Stadträtin Sandra Wassermann. Bereits über 50 dieser Geschwindigkeitsanzeigen mit Smileys sind auf das Stadtgebiet verteilt. Um die Aufmerksamkeit bei Autofahrern aufrecht zu erhalten, wird deren Standort regelmäßig gewechselt.