Sport-Update: Turnhalle NEU & Kärntner Fachverband für Turnen präsentiert neues Handbuch

Stadt, Bund und Land investieren in eine neue, multifunktionelle Turn-Sporthalle. Der KFT (Kärntner Fachverband für Turnen) präsentierte außerdem ein neues Handbuch, welches im Zuge der Turnoffensive an Kärntens Schulen entstand.

Vzbgm Jürgen Pfeiler mit Mag. Arno Arthofer, Renate Huainigg, Mag. Anna Bürger, Ulrike Bürger, Mag. Patrick Wolte, Mag. Claudia Kraxner, Siegfried Legner

Im Oktober wurde im Klagenfurter Stadtsenat der Neubau der Turnhalle beschlossen. Es werden rund 3,7 Millionen Euro in eine Multifunktionshalle investiert, die Stadt Klagenfurt finanziert das Projekt gemeinsam mit Bund und Land. „Der Neubau der Turnhalle trägt dazu bei, dass wir den hohen Bedarf an überdachten Sportstätten in Klagenfurt künftig besser abdecken können“, freut sich Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler. Die Planungsphase für die Halle findet in den nächsten Monaten statt, Baubeginn soll im Sommer 2021 sein.

Der KFT (Kärntner Fachverband für Turnen) vereint 15 Vereine aus Kärnten. Turnen gilt als Wegbereiter und Grundlage für viele andere Sportarten. Gemeinsam mit dem Land wurde u.a. auch die Turnoffensive in den Schulen gestartet, mit dem Ziel, Kinder bereits im Kindergarten und in der Volkschule für Bewegung und den Turnsport zu  begeistern. Im Zuge dessen entstand auch das „Handbuch Geräteturnen für die Schule“, ein praxisorientierter Ratgeber, entwickelt von Sportpädagoginnen. Das Buch steht interessierten Kärntner Sportvereinen und  Trainerinnen kostenlos zur Verfügung. Infos unter kaernten-turnen.at