Stadt verlieh Sportehrenzeichen

Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie verdiente Funktionärinnen und Funktionäre wurden für ihre Leistungen vor den Vorhang geholt und offiziell gewürdigt.

.l. GR Mag. Manfred Jantscher mit Sportreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz sowie den Preisträgern Jürgen Pfeiler, Rosa Donner und Ing. Günther Krainer mit Mag. Mario Polak (Leiter Klagenfurt Sport) und Bürgermeister Christian Scheider.   Foto: StadtKommunikation/Pessentheiner

.l. GR Mag. Manfred Jantscher mit Sportreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz sowie den Preisträgern Jürgen Pfeiler, Rosa Donner und Ing. Günther Krainer mit Mag. Mario Polak (Leiter Klagenfurt Sport) und Bürgermeister Christian Scheider. Foto: StadtKommunikation/Pessentheiner

Die großartigen Leistungen, welche Klagenfurts Sportlerinnen und Sportler das ganze Jahr über liefern, werden bei der Sportehrenzeichenverleihung gewürdigt. Diese fand Donnerstagabend im Stadthaus im Beisein zahlreicher Vertreter der Stadtpolitik und Sportvereine für die Kalenderjahre 2021 und 2022 statt. In feierlichem Rahmen überreichten Bürgermeister Christian Scheider und Sportstadtrat Mag. Franz Petritz die Urkunden und Ehrenzeichen in Silber und Gold an verdienstvolle Sportlerinnen und Sportler sowie Funktionärinnen und Funktionäre.

„Es ist uns eine große Freude, Klagenfurter Sportlerinnen und Sportler vor den Vorhang zu holen, die in den vergangenen beiden Jahren tolle Leistungen erbracht haben. Ihnen ist die höchste Wertschätzung auszusprechen. Mein Dank gilt den verdienten Vereinsfunktionären, die tagtäglich ehrenamtlich für und mit den Sportlerinnen und Sportlern im Einsatz sind."
Bürgermeister Christian Scheider.

„Als Sportreferent unserer Landeshauptstadt ist es mir eine große Freude, die Sportehrenzeichen an zahlreiche unserer großartigen und außergewöhnlichen SportlerInnen und FunktionärInnen verleihen zu dürfen."
Sportreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz

Über eine Sonderehrung durften sich unter anderem Rosa Donner für ihren U21-Weltmeistertitel im Segeln (470er mixed) und der langjährige Obmann des SV Viktoria Viktring, Ing. Günther Krainer freuen, der nach über 17 Jahren seine Funktion als Obmann weiterreicht. Ebenso eine Sonderehrung erhielt der ehemalige Stadtrat und Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, der 10 Jahre lang als Sportreferent für die Landeshauptstadt tätig war.

Die Sportehrenzeichen 2021 im Überblick

Sportehrenzeichen für Aktive in Silber

  • Felix Steinwender (ASKÖ Kelag Kärnten, österreichischer Meister - Jugenddoppel U15, österreichischer Meister - Jugendmannschaft U15)
  • Miranda Zhang (ASKÖ Kelag Kärnten, österreichische Meisterin - Einzel U15, österreichische Meisterin - Doppel U15, österreichische Meisterin - Jugendmannschaft U15)
  • Marina Zablatnik (Behindertensportgruppe Klagenfurt, 3. Platz österreichische Meisterschaften 50m Brust)
  • Manuela Pirmann (Viktringer Sportclub (VSC)österreichische Meisterin - Traditional Recurve Damen (3D Outdoor), österreichischer Rekord – WA Outdoor (144 Pfeile – 40m) in der Disziplin Blankbogen)
  • Andrea Payer (Viktringer Sportclub (VSC),österreichische Staatsmeisterin - Disziplin Blankbogen (Feld Outdoor), österreichischer Rekord – WA Outdoor (144 Pfeile – 50m) in der Disziplin Blankbogen, österreichischer Rekord – WA Outdoor (72 Pfeile – 50m) in der Disziplin Blankbogen)
  • Robert Lindner (Klagenfurter Athletiksport-Club Fechten, österreichischer Meister im Säbelfechten - Veteranen +60)
  • Elisabeth Golger (Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt, österreichische Meisterin - 300 Meter U16, österreichische Meisterin - 300 Meter Hürden U16)
  • Julian Hackl (Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt), österreichischer Meister - Hochsprung U16)
  • Martin Miggitsch (KUNSTTURNCLUB KLAGENFURT (KTC), österreichischer Meister - Sprung Junioren)
  • Harald Schaubach (Eisstockverein Edelweiss Klagenfurt "EV Edelweiss Klagenfurt", österreichischer Meister Senioren - Mannschaft)
  • Wilfried Steinbacher (Eisstockverein Edelweiss Klagenfurt "EV Edelweiss Klagenfurt", österreichischer Meister Senioren - Mannschaft)
  • Johann Puck (Eisstockverein Edelweiss Klagenfurt "EV Edelweiss Klagenfurt", österreichischer Meister Senioren - Mannschaft)

Sportehrenzeichen für Aktive in Gold

  • Mario Pichler (Eisstockverein Edelweiss Klagenfurt "EV Edelweiss Klagenfurt", 2. Platz bei der Eisstocksport WM (U23) 2020 in Regen)

Sportehrenzeichen für Funktionäre in Silber

  • Heimo Machné (Bezirksschützenbund Klagenfurt)
    • 1989 bis heute Bezirkssportleiter Feuerpistole
    • 2006 bis 2017 Bezirksschützen Obermeister
    • 2006 bis heute Obmann
  • Gerlinde Puschnig (Bezirksschützenbund Klagenfurt)
    • 1998 bis 2008 Kassier
    • 1976 bis heute wichtige Stütze des Bezirksschützenbund und aktive Sportschützin

Sportehrenzeichen für Funktionäre in Gold

  • Birgit Pichler (Eisstockverein Edelweiss Klagenfurt "EV Edelweiss Klagenfurt")
    • 1988 bis heute Schriftführerin
  • Gertrude Pichler (Eisstockverein Edelweiss Klagenfurt "EV Edelweiss Klagenfurt")
    • 1989 bis heute Obmann Stellvertreterin

Die Sportehrenzeichen 2022 im Überblick

Sportehrenzeichen für Aktive in Silber

  • Marco Tiefenbacher (Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt), Österreichischer Meister im Berglauf U18/U20 - Team)
  • Benjamin Staudacher (Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt), Österreichischer Meister im Berglauf U18/U20 – Team)
  • Marlen Staudacher (Leichtathletikclub Klagenfurt (LAC Klagenfurt), Österreichische Meisterin im Gehen U18)
  • Theresa Maieritsch (Schwimmverein Wörthersee Klagenfurt (SVWö), Österreichische Meisterin über 100m Freistil AK 14)
  • Lorenz Wotawa (Schwimmverein Wörthersee Klagenfurt (SVWö), Österreichischer Meister über 100m, 200m, 400m und 1.500m, Freistil, 100m Schmetterling in der AK 14 - Halle, Österreichischer Meister über 200m, 400m und 1.500m, Freistil, 200m Lagen in der AK 14 - Freiluft)
  • Veronika Adamcik (Schwimmaktivclub, Mehrfache österreichische Meisterin in diversen Distanzen und Altersklassen)
  • Nathalie Christian (Schwimmaktivclub, 1. Platz Kärntner Triathlon CupKärntner Meisterin im Triathlon in diversen Altersklassen, Kärntner Meisterin im Winter Triathlon)
  • Bernhard Bruckmayer (Schützen- und Sportverein Sponheim-Viktring (SSV-Sponheim), Österreichischer Meister mit der Luftpistole – Mannschaft Senioren, 3. Platz bei den österreichischen Meisterschaften mit der Luftpistole – Mannschaft Einzel)
  • Reinhold Garnitschnig (Rad-Triathlon-Mountainbike Klagenfurt am Wörthersee (RTM Klagenfurt am Wörthersee), Mehrfacher österreichischer Meister im Triathlon/Duathlon in diversen Distanzen und Altersklassen, 22-fache Teilnahme an der Triathlon WM auf Hawaii in diversen Altersklassen)
  • Otto Venhauer (OLC UNION VIKTRING (OLCU Viktring), 1. Platz bei der Seniorenweltmeisterschaft im Sprint-Orientierungslauf)

Sportehrenzeichen für Funktionäre in Silber

  • Günter Unterweger (Rad-Triathlon-Mountainbike Klagenfurt am Wörthersee (RTM Klagenfurt am Wörthersee)
    • 1990 bis 1998 Leitung Sektion Rad und Mountainbike 
    • 1995 bis 1998 Landessportwart beim Kärtner Triathlonverband
    • 1998 bis 2004 Kassier beim Kärtner Triathlonverband
    • 2019 bis heute Obmann Stellvertreter
  • Otto Gastl (Klagenfurter Athletiksport-Club Fechten)
    • 2007 bis heute Mitglied im Vorstand als Beirat, Technischer Leiter bei Veranstaltungen 
  • Marcello Valente (Klagenfurter Athletiksport-Club Fechten)
    • 2007 bis heute Mitglied im Vorstand als Beirat, zuständig für den Aufbau bei Turnieren 
  • Eleonore Hudetz (Kajak-Verein Klagenfurt (KVK)
    • 1990 bis heute Referatsleiterin 
  • Johannes Ellersdorfer (DANCE - INDUSTRY)
    • 2008 bis 2011 Mitglied im Vorstand und Trainer im Verein Star Corner 66
    • 2011 bis heute Obmann
  • Siegfried Napetschnig (Behindertensportgruppe Klagenfurt)
    • 2005 bis heute Kassier
  • Kurt Schaus (Sportverein Donau Klagenfurt - St. Ruprecht)
    • 2009 bis heute  Schriftführer
    • Langjähriger Funktionär beim Billard-Club Standard Klagenfurt

Sonderehrungen für besondere Verdienste um den Sport der Landeshauptstadt

  • Ing. Günther Krainer (Obmann SV Viktoria Viktring)
  • Rosa Donner (U21 Weltmeistertitel im 470 mixed)
  • Albin Ouschan (1. Platz bei den European-Open)
  • Nadine Weratschnig (Kajakverein Klagenfurt)