Sturmschäden in den Parks

Der Gewittersturm am 6. August hat am Klagenfurter Baumbestand einige Schäden angerichtet.

Entwurzelte Bäume im Strandbad©Lipautz

Besonders betroffen war das Strandbad. Hier wurden vier große, alte Bäume entwurzelt und mussten beseitigt werden. Für viele Strandbadbesucher, die die Bäume seit Kindertagen begleitet haben, ein trauriger Tag.

Auch die städtischen Parks waren betroffen. Im Europapark stürzten fünf Bäume, zwei Birken, eine Kiefer, eine Trauerweide und eine Fichte um, auf der Ursulinenschütt brach bei einem Kastanienbaum die Krone ab, er musste ebenfalls entfernt werden.