Zirkuskarten für Familien der Einsatzkräfte

Circus Louis Knie stellte Stadt Freikarten für seine Aufführung in Klagenfurt zur Verfügung. Bürgermeister Christian Scheider schenkt diese im Namen der Stadt den Familien sämtlicher Einsatzkräfte.

 Die Mitglieder des Circus Louis Knie mit Vertretern der Stadtpolitik vor  dem Lindwurm.  Foto: StadtKommunikation/Wiedergut

Die Mitglieder des Circus Louis Knie mit Vertretern der Stadtpolitik vor dem Lindwurm. Foto: StadtKommunikation/Wiedergut

Am Montag gab der Circus Louis Knie einen kleinen Auszug aus seinem Programm und begeisterte Besucher des Neuen Platzes mit einer Show. Der Zirkus stellte der Stadt zudem Freikarten zur Verfügung. Diese Karten werden nun an die Familien der Einsatzkräfte weitergegeben, welche seit Tagen im Unwettereinsatz sind.

„Sämtliche Blaulichtorganisationen sind seit Tagen rund um die Uhr im Einsatz, um die Klagenfurter Bevölkerung, so gut es geht, von den Wassermassen zu befreien. Als kleines Dankeschön und um ihnen und ihren Familien eine Auszeit zu gönnen, ist es mir eine Freude, diese Freikarten zu übergeben.“
Bürgermeister Christian Scheider