Zum Inhaltsbereich springen

Der Gurktaler

„Der Gurktaler“ ist ein Marktgeschäft mit riesiger Auswahl: 30 bis 40 Sorten Brot, Mehlspeisen, wunderbare Käsesorten und Honige – alles bio – bekommt man hier!

„Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“, heißt ein altes Sprichwort. Befindet man sich beim „Gurktaler“ am Klagenfurter Benediktinermarkt, so fragt man sich: Warum eigentlich nicht?!

So viel Auswahl und so viele unterschiedliche Sorten, wie in diesem kleinen, feinen Laden angeboten werden, findet man so gut wie nirgends. Und auch die besondere Qualität. Denn das Gurktaler-Brot (Roggen-Sauerteig, Dinkel-Sauerteit, Had’n-Brot etc. mit Sonnenblumen, Nüssen oder Kürbiskernen) besteht zu hundert Prozent aus natürlichen Zutaten und ist absolut ohne künstlichen Zusatzstoffe oder Konservierungsmitteln.

Das gleiche gilt für die herrlichen Schafs- und Ziegenkäsesorten und die duftenden Mehlspeisen. Hausherr Gernot Siebert legt höchsten Wert auf Qualität aus der Natur und kauft auch nur solche Produkte (aus der Region) zu: wie zum Beispiel Schafmilchprodukte von „Nuart“, Jauntaler Milch und Bio-Honig.

Scrolle nach oben