Bürgerservice

Die beiden Bürgerservicebüros im Rathaus auf dem Neuen Platz und in der Paulitschgasse 11 sind erste Anlaufstelle und unbürokratische Schnittstelle zwischen Bürgern und Stadtverwaltung.

Angebot des Bürgerservicebüros

  • Amtshilfe für alle Bürgeranliegen

  • Hilfe beim Formularausfüllen

  • Beantragung von finanziellen Hilfen

  • Mülltonnen An- und Abmeldung

  • Anträge für Wahlkarten

  • Volksbegehren und Unterstützungserklärungen

  • Anrainer-Parkberechtigungen und Besuchertageskarten

  • Hunde An- und Abmeldungen

  • Radfahrausweise

  • Diverse Infobroschüren

Wünsche & Beschwerden

Online-Formular

Wenn Sie Wünsche, Beschwerden oder Anregungen haben, wenden Sie sich mit untenstehendem E-Formular bitte direkt an das Bürgerservice! Gerne können Sie uns auch telefonisch oder persönlich Ihre Anregungen mitteilen (siehe Kontakt!).

Anregungen und Hinweise an die Stadtverwaltung

 

24 Stunden Bürgertelefon

Alle Beschwerden, Anregungen etc. werden in der 24h-Hotline rund um die Uhr aufgenommen und dann bearbeitet:
+43 463 537-3000

Mag. Wilfried Kammerer

Leitung Bürgerservicebüro, Leitung Ordnungsamt, Europabeauftragter Klagenfurt am Wörthersee

Rathaus

Neuer Platz 1
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Tanja Maryodnig

Koordination, Auskünfte und Erledigungen

Rathaus

Neuer Platz 1
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Mag.a Melania Windisch

Sekretariat, Koordination

Rathaus

Neuer Platz 1
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Claus Nunner

Verkehrsombudsmann

Rathaus

Neuer Platz 1
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Christina Jäger

Koordination, Auskünfte und Erledigungen

Rathaus

Neuer Platz 1
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Hannes Höferer

Koordination, Auskünfte und Erledigungen

Bürgerservicebüro Domplatz

Paulitschgasse 11
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Melanie Stromberger

Koordination, Auskünfte und Erledigungen, "Augen auf"-App

Rathaus

Neuer Platz 1
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Alexander Tripolt

Koordination, Auskünfte und Erledigungen

Bürgerservicebüro Domplatz

Paulitschgasse 11
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Jedes Handy ist auch eine mobile Bürgerkarte. Damit können Online-Formulare elektronisch unterschrieben werden. Die Handy-Signatur ist kostenlos und hat dieselbe Gültigkeit wie die eigenhändige Unterschrift.

Formulare werden durch Eingabe der Handynummer, des Signatur-Passwortes und eines per SMS zugesandten TAN-Codes unterfertigt. Vor der erstmaligen Verwendung muss das Handy freigeschaltet werden.

Das geht ganz einfach: Mit Handy und gültigem Lichtbildausweis in der Bürgerservicestelle im Klagenfurter Rathaus (Erdgeschoß) vorbeikommen. Innerhalb weniger Minuten ist das Handy „unterschriftsreif”.

Um Terminvereinbarung wird gebeten!

Hinweis:

Die Handy-Signatur wird benötigt für online-Formulare mit elektronischer Signatur, Finanz-Online, elektronische Zustellungen wie MeinBrief.at, E-tresor, Meldebestätigungen, Sozialversicherung (Pensionskonto, Versicherungsdatenauszug, Live-Online, etc.), Datenänderungen im Firmenbuch, Strafregisterbescheinigung, Pensionsanträge, ELAK (Elektronischer Akt) im Bund, Pflegegeld (Antrag, Auszahlung des Pflegegeldes bzw. Fortsetzung des Verfahrens) und Studienbeihilfen.

NEU: Die Handy-Signatur wird von der ID-Austria abgelöst! Alle aktiven und bis zur ID Austria-Einführung freigeschalteten Handy-Signaturen werden gemäß einem behördlich definierten Prozess in eine ID Austria migriert (Details hierzu werden noch bekanntgegeben). 

Alle Detailinfos auf www.handy-signatur.at/ oder ID Austria: Mein Ich-organisiere-das-von-überall-Ausweis (oesterreich.gv.at)

Durch die Erstellung eines E-Postfaches können behördliche Dokumente einfach und schnell digital verschickt und empfangen werden. Die E-Zustellung ist ein zentrales, sicheres Online-Postfach für elektronische Dokumente. Hier werden bundesweit etablierte Methoden eingebunden. Hier erfahren Sie mehr über die elektronische Zustellung.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung zur elektronischen Zustellung.

Achtung!

Vor der Einrichtung eines E-Postfaches, muss man eine Handy-Signatur erstellt haben. Diese ist für das E-Postfach bzw. die Einrichtung der elektronischen Zustellung erforderlich!

Regelmäßig finden für Bürgerinnen und Bürger kostenlose Rechtsanwalts- und Notariatssprechtage statt.

Notariatssprechtag

  • Jeden ersten Mittwoch im Monat in der Bürgerservicestelle im Rathaus.
  • Zeit: 17 bis 18 Uhr 
  • Anmeldung unter +43 463 537-2750

Rechtsantwaltssprechtag

  • Jeden Freitag in der Bürgerservicestelle im Rathaus.
  • Zeit: 14 bis 16 Uhr