Zum Inhaltsbereich springen

Europapark

 

 

Rund 22 Hektar umfasst der Europapark, ist eine der größten Parkanlagen Österreichs und beliebter Nah-Erholungsort für Menschen jeden Alters.

Großer Kinderspielplatz, Teich mit Springbrunnen, Skaterpark, Freiluftschach, abwechslungsreiche kunstvolle Bepflanzungen (Rosengarten, Dahlienanlage etc.), großzügige Grünflächen  und Steinskulpturen, die bei internationalen K+ünstlerymposien entstanden - der Europapark bietet den beuschern un d Besucherinnen viel.

 

 

DAS Highlight ist der große Spielplatz – ein Familienparadies. Für jedes Kindesalter ist ein eigenes Segment vorhanden – eine Sand-Matsch-Zone für die ganz Kleinen, ein Slackline- und Geschicklichkeitspark, gleich neben dem Skaterpark für die Jugend, ein toller Schaukelpark, Klettergeräte etc.

Und für Eltern, Großeltern und Begleitpersonen sind rund um den Spielplatz gemütliche Bänke im Schatten großer Bäume aufgestellt.

Skateboarder im Sprung©StadtPresse/Bigstock

Der Skatepark im Europapark ist Treffpunkt der Jugend. Auf rund 5000 Quadratmetern sorgen zahlreiche Pipes und Parcours für Fun unter den Inline-Skatern und Skateboardern. Zusätzlich gibt es noch einen Basketballkorb und einen angrenzenden Beachvolleyball-Platz, wo sich junge Hobbysportler richtig austoben können. 

Über die Wintermonate ist der Freiluft-Skaterpark im Europapark geschlossen, die Trendsporthalle steht ganzjährig zur Verfügung.

 

 

Wer mehr Ruhe als Action und körperliche Aktivität schätzt, hat auch Möglichkeit zur Freizeitbeschäftigung.

Die große Freiluft-Schach-Anlage ist Anziehungspunkt für Menschen, die den „geistigen Sport” bevorzugen. Rund um die gepflegte und zum Großteil überdachte Schachanlage gibt es Tische und Bänke für Kartenspieler, die sich in der schönen Jahreszeit auch lieber im Freien aufhalten.

Scrolle nach oben