Zum Inhaltsbereich springen

Wahlinfos - Europawahl 2019

Am 26. Mai 2019 werden in Österreich die 19 Abgeordneten zum Europäischen Parlament gewählt. Die Gesetzgebungsperiode des EU-Parlaments dauert fünf Jahre. Insgesamt sitzen 705 Mitglieder im Europäischen Parlament.

Die Europawahl ist ähnlich der Nationalratswahl. Die Stimmen werden für eine Partei abgegeben, per Vorzugsstimme können kandidierende Personen weiter nach vorne gereiht werden. Achtung! Parteistimme und Vorzugsstimme können nur an dieselbe Partei vergeben werden.

Ebenfalls analog zur österreichischen Nationalratswahl kann man per Briefwahl oder  Wahlkarte sein Wahlrecht ausüben oder vor einer fliegenden Kommission wählen.

Wahlkarten-Online-Antrag hier!

Wahlkarten

Wer sich am Wahltag nicht in seinem Wahlsprengel aufhält, kann seine Stimme mit einer Wahlkarte per Briefwahl abgeben, wer gehbehindert ist,  den Besuch einer sogenannten "Fliegenden Kommission" anfordern. 

Wer braucht die Wahlkarte?

Alle, die am 26. Mai nicht in ihrem Wahllokal, in ihrem Wahlsprengel, wählen können. 
Alle Personen, die in einem Krankenhaus, in einem Pflegeheim wählen wollen oder zu Hause bettlägrig, gehbehindert sind und den Besuch einer „Fliegenden Kommission“wünschen, benötigen eine Wahlkarte.
Der Antrag auf Besuch der Kommission muss ebenfalls im Wahlamt gestellt werden. Die sogenannten „Fliegenden“ kommen zwischen 8 und 15 Uhr zu den Wahlberechtigten.
Wer im Krankenhaus wählt, sollte außerdem die Stationsschwester informieren, damit die Wahlkommission beim Eintreffen sofort korrekt  informiert werden kann.

Wo gibt's die Wahlkarte?

Anträge für Wahlkarten sind persönlich (Lichtbildausweis mitbringen) im Wahlamt in der Kumpfgasse 20 oder schriftlich per Brief, Fax, oder E-Mail (wahlamt@klagenfurt.at) zu stellen.

Schriftliche Anträge müssen bis Mittwoch, den 22.Mai, 23.59 Uhr im Wahlamt eingelangt sein, persönlich können Anträge in der Kumpfgasse noch bis Freitag,  24. Mai, 12 Uhr, gestellt werden.

Achtung! Telefonische Beantragung ist nicht möglich.

Schriftlich beantragte Wahlkarten werden per Post zugestellt.


Online-Antrag hier!

Wie wählt man mit Wahlkarte?

Mit Wahlkarte kann man am Wahltag in jedem Wahllokal in Österreich und im Ausland wählen.

Zu Hause, im Krankenhaus oder Pflegeheim vor einer „Fliegenden Kommission“.

Sofort nach Erhalt der Wahlklarte kann auch mittels Briefwahl gewählt werden.

Die Wahlkarte muss  per Post oder persönlicher Abgabe am Wahltag bis 17 Uhr bei einer Bezirkswahlbehörde einglangt sein. In Klagenfurt wäre dies das Wahlamt in der Kumpfgasse 20.

Infos

Wahlamt, Kumpfgasse 20, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
+43 463 537 4605
wahlamt@klagenfurt.at
Scrolle nach oben