Erste Schritte im Todesfall

Wenn eine Angehörige oder ein Angehöriger verstirbt, nehmen Sie so rasch wie möglich Kontakt mit einem Bestattungsunternehmen auf, diese stehen ihnen mit Rat und Tat in der schwierigen Zeit zur Seite.


Was ist zu tun bei einem Todesfall?

Ist ein Mensch verstorben, muss zunächst ein Arzt den Tod feststellen und den Totenschein ausstellen. Je nachdem wo ein Mensch gestorben ist (zu Hause, im Krankenhaus, an einem öffentlichen Ort oder im Ausland) müssen verschiedene Schritte gesetzt werden.

Möglicherweise hat der Verstorbene eine Bestattungsvorsorge bereits vor seinem Ableben getroffen, so dass dessen Wünsche für die Trauerfeierlichkeiten berücksichtigt werden. Bereiten Sie außerdem erforderliche Dokumente (Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Heiratsurkunde, Nachweis akademischer Grade, Grabstättenbescheid, Foto für Parte etc.) vor. Das Bestattungsunternehmen hilft Ihnen hier in allen Belangen.

Bestattung Kärnten

Waagplatz 2
9020 Klagenfurt am Wörthersee

PAX Bestattungs- und Grabstättenfachbetrieb

Flughafenstraße 16
9020 Klagenfurt am Wörthersee


Bestattungsarten in Klagenfurt

  • Klassische Erdbestattung

  • Feuerbestattung / Urnenbeisetzung

  • Baumbestattung / Naturbestattung
    Am Friedhof Annabichl gibt es die Möglichkeit einer Baumbestattung am Ende der Hauptallee hinter dem Jesuskreuz. 37 Bäume und rund 800 Urnenplätze stehen zur Verfügung. Des weiteren gibt es in Klagenfurt noch den Friedensforst, in dem ebenfalls Baumbestattungen möglich sind.

Infos zu den Kosten finden Sie im Bereich “Tarife und Kosten”