Sozialmarkt Kärnten

Der überparteiliche und gemeinnützige Verein Sozialmarkt Kärnten betreibt in Klagenfurt zwei Märkte, in denen Menschen mit geringem Einkommen Produkte des täglichen Bedarfs günstig einkaufen können.

Das Prinzip ist einfach und wirkungsvoll: SOMA sammelt nicht mehr benötigte oder zu viel erzeugte Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs und verkauft sie günstigst weiter. Alle Lebensmittel sind selbstverständlich in Ordnung (natürlich kontrolliert auch hier die Gesundheitsbehörde). 

Sozialmarkt Klagenfurt

Kaufmanngasse 3
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 463 590 146-4

Sozialmarkt Waidmannsdorf

Kanaltalerstraße 19
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 463 590 146-4

Wer kann im SOMA einkaufen?

Im Sozialmarkt dürfen Kunden

  • mit einem monatlichen Einzeleinkommen bis 890,00 Euro netto einkaufen. Bei Ehepaaren und Lebensgemeinschaften gilt die Obergrenze von 1.335,00 Euro, pro Kind kommen noch 90,00 Euro hinzu. Einkaufen können auch Studenten mit Stipendium, die in Kärnten wohnen und studieren.
  • Benötigt wird eine Einkaufskarte, die direkt im Sozialmarkt erhältlich ist. Für die Ausstellung der Karte benötigt man:
    • Verdienstnachweis
    • Meldezettel
    • Lichtbildausweis
    • Studenten brauchen einen Stipendiumsnachweis
  • Besitzer der Klagenfurter Stadtkarte können ebenfalls im SOMA einkaufen

Der maximale Einkauf pro Woche darf derzeit 30,00 Euro nicht überschreiten.