Gewerbliche Betriebsanlagen

Hier erfahren Sie, wo Sie welche Betriebsanlage errichten können, welche Vorschriften einzuhalten und welche Auflagen zu erfüllen sind. Die Stadt Klagenfurt ist zuständig für Genehmigungen, Änderungen und Auflassungen von Betriebsanlagen.

Weiters werden zum Schutze der Nachbarn vor unzumutbaren Belästigungen, Verfahren zur Vorschreibung von zusätzlicher Auflagen und einstweilige Zwangs- und Sicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Die Betriebsanlagen als örtlich gebundene Einrichtung zum Betrieb des Unternehmens bedarf einer Bewilligung, wenn durch die von der Betriebsanlage ausgehenden Emissionen insbesondere die Nachbarn, aber auch allgemein die Umwelt, negativ betroffen sein können.

Die Betriebsanlagengenehmigung schafft Rechtssicherheit gegenüber Behörden und Nachbarn und erlaubt das rechtlich abgesicherte Arbeiten im eigenen Betrieb.

Damit diese Situation auch bestehen bleibt sind seit der letzten Genehmigung durchgeführte Änderungen an der Betriebsanlage der Behörde zu melden und gegebenenfalls auch um eine Änderungsgenehmigung anzusuchen. Spätestens alle 5 bzw. 6 Jahre hat der Betriebsinhaber den Betrieb auf die Einhaltung der gesetzlichen und durch Bescheid vorgegebenen Bestimmungen zu überprüfen.

Ihr Kontakt

Mag. Manuela Monti

Betriebsanlagengenehmigung, -änderung

Amtsgebäude Domplatz

Paulitschgasse 13
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Das ASchG stellt die Grundlage für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz von AN in Österreich dar. Durch einen gezielten Arbeitsschutz sollen Unfallgefahr, Berufskrankheiten, arbeitsbedingte Erkrankungen und Dauerschäden vermieden werden.

Gesamte Rechtsvorschrift für Arbeitnehmerschutzgesetz

Ihr Kontakt

Abteilung Gewerberecht

Paulitschgasse 13
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Unter das Bäderhygienegesetz fallen alle Schwimmbäder, Kleinbadeteiche, Whirlwannen, Saunaanlagen, Dampfbäder, Infrarotkabinen etc., die nicht im Rahmen von Wohnanlagen mit weniger als 6 Wohneinheiten betrieben werden. Somit unterliegen alle Bäder und sonstigen Wellnesseinrichtungen in Hotels, Pensionen, Apartmenthäusern, größeren Wohnanlagen, Sporteinrichtungen oder sonstigen Gewerbebetrieben daher dieser Regelung. 

Gesamte Rechtsvorschrift für Bäderhygienegesetz

Ihr Kontakt

Robert Fischer

Amtsgebäude Domplatz

Paulitschgasse 13
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Das Abfallwirtschaftsgesetz beinhaltet Ziele und Grundsätze für Abfallvermeidung, Vorbereitung zur Wiederverwendung, Recycling sowie sonstige Verwertung (zB energetische Verwertung) und Abfallentsorgung. Weiters regelt das AWG Verpflichtungen für die Sammlung, Behandlung, Lagerung, Beförderung sowie für die Ein-, Aus- und Durchfuhr von Abfällen.

Gesamte Rechtsvorschrift für Abfallwirtschaftsgesetz

Ihr Kontakt

Sabine Kopal

Amtsgebäude Domplatz

Paulitschgasse 13
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Das Altlastensanierungsgesetz (ALSAG) stellt die rechtliche Grundlage zur Führung des Verdachtsflächenkatasters und des Altlastenatlas dar. Das ALSAG soll die finanziellen, organisatorischen und rechtlichen Voraussetzungen für die Sicherheit und Sanierung von Altlasten schaffen.

Gesamte Rechtsvorschrift für Altlastensanierungsgesetz

Ihr Kontakt

Sabine Kopal

Amtsgebäude Domplatz

Paulitschgasse 13
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Das Kärntner Prostitutionsgesetz dient zur Abwehr von Mißständen bei der Anbahnung und Ausübung der Prostitution.

Gesamte Rechtsvorschrift für Kärntner Prostitutionsgesetz

Ihr Kontakt

Ursula Stossier

Grundverkehr u. Grundstücksteilungen, Tierschutz, ProstitutionsG ua.

Amtsgebäude Domplatz

Paulitschgasse 13
9010 Klagenfurt am Wörthersee

Durch das Tiermaterialiengesetz wird der Bereich der ablieferungspflichtigen Schlachtnebenprodukte bzw. jener tierischen Produkte, welche nicht oder nicht mehr für den Lebensmittelverkehr geeignet sind sowie die Entsorgung verendeter oder getöteter Tiere, geregelt. Auch die Zulassung von Biogasanlagen und Kompostierungsanlagen, in welchen tierische Nebenprodukte oder Speisereste verarbeitet werden sollten, ist im Tiermaterialiengesetz festgelegt.

Gesamte Rechtsvorschrift für Tiermaterialiengesetz

Ihr Kontakt

Ursula Stossier

Grundverkehr u. Grundstücksteilungen, Tierschutz, ProstitutionsG ua.

Amtsgebäude Domplatz

Paulitschgasse 13
9010 Klagenfurt am Wörthersee