Kinderbetreuung

Klagenfurter Kinder ab Kita-Alter bis zum Ende der Volksschule sind in den städtischen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen bestens versorgt und optimal betreut. Die pädgogischen Schwerpunkte und Angebote orientieren sich an den Zielen und Qualitätsanforderungen des bundesländerübergreifenden BildungsRahmenPlans.

Unsere Bildungseinrichtungen bieten ein ausgewogenes Mittagessen aus hauseigener Küche an, welches in Absprache mit einer Ernährungsberaterin auf das Alter der Kinder und auf Grundlage ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse basiert. Alle Betriebe sind zudem mit dem städtischen Gütesiegel "Gesunde Küche" ausgezeichnet. Bei Bedarf erhalten die Eltern gerne Tipps zur gesunden Ernährung.

Ihre Kinder bestens betreut

Im gesamten Stadtgebiet gibt es 17 Kindergärten bzw. Horte. In 6 Bildungseinrichtungen werden schon die aller kleinsten Mitbürgerinnen und Mitbürger bis zum 3. Lebensjahr betreut.

Damit Ihr Kind in einer städtischen Kinderbetreuungseinrichtung aufgenommen werden kann, gibt es folgende Aufnahmekriterien: 

  • Vormerkung / Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten
  • Vorstellung des Kindes
  • Vorlage des Meldezettels des Kindes und des Erziehungsberechtigten 
  • Erfüllung der Altersvoraussetzungen:
    Für Kita: Vollendung des 1. Lebensjahres
    Für Kindergärten: Vollendung des 3. Lebensjahres
    Für Kinderhorte: Vollendung des 6. Lebensjahres bzw. Schulpflicht

Hinweis

Die Vergabe von Plätzen setzt die Berufstätigkeit der Erziehungsberechtigten voraus. Ausgenommen sind Kindergartenkinder im verpflichtenden Kindergartenjahr.

Mag.a phil. Andrea KOSS

Dienststellenleiterin

KH Waidmannsdorf I
Johann Strauß Gasse 12

Daniela ANTONITSCH

Sekretariat

KH Waidmannsdorf I
Johann Strauß Gasse 12

Bettina Bernadette PLIESCHNIG

Sekretariat

KH Waidmannsdorf I
Johann Strauß Gasse 12

Christina HERZOG

Sekretariat

KH Waidmannsdorf I
Johann Strauß Gasse 12

Mag.a Tanja RIEDL

Dienststellenleitung Wirtschaftliche Belange

Kindergärten
Feldkirchnerstraße 7

Mag.a Karien WEIß

Verrechnung, Budgetangelegenheiten, Geldsubventionen

Kindergärten
Feldkirchnerstraße 7

Andrea JERLICH

Verrechnung, Budgetangelegenheiten, Geldsubventionen

Kindergärten
Feldkirchnerstraße 7

Kerstin LORCH-ZECHNER

Wirtschaftliche Belange

Kindergärten
Feldkirchnerstraße 7

Städtische Kindergärten:
von 6:30 Uhr bis 17: 00 Uhr

Städtische Horte:
an Schultagen von Unterrichtsende bis 17:00 Uhr

an schulfreien Tagen und in den Ferien von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Ferien 2023/2024
Weihnachtsferien vom 27.12.2023 bis 5.1.2024, Karwoche, Monat August

Sonderleistung

In der Karwoche und im August hat die Landeshauptstadt Klagenfurt zumindest einen Betrieb bei Bedarf für berufstätige Eltern geöffnet

Kindergarten, Krippe, KITA für das Jahr 2023/24

Der Besuch des Kindergartens under KITA ist beitragsfrei! 

Essensbeitrag 79,20 Euro
Werkbeitrag 5,00 Euro
  Gesamt: 84,20 Euro

Horttarif für das Jahr 2023/24

5 Tage Ganztags

Betreuungsbeitrag 158,07 Euro
Essensbeitrag 79,20 Euro
Werkbeitrag 5,00 Euro
  Gesamt: 242,27 Euro

5 Tage Halbtags

Betreuungsbeitrag 129,29 Euro
Essensbeitrag 79,20 Euro
Werkbeitrag 5,00 Euro
  Gesamt: 213,49 Euro

Für die Betreuung von Kindern, die ihren Hauptwohnsitz nicht in Klagenfurt haben, wird ein Zuschlag von 20 % verrechnet.

Für Familien mit geringerem Einkommen hat die Landeshauptstadt Klagenfurt die Möglichkeit einer sozialen Staffel von 25 und 50 % Ermäßigung, wenn die Einkommensgrenzen den jährlich neu festzusetzenden Richtlinien entsprechen.

Bei einem monatlichen Familieneinkommen (Einkommen aller im Haushalt lebenden Personen inkl. allfälliger Lehrlingsentschädigungen, Alimentationszahlungen) von weniger als € 1.150,-- (exklusive Familienbeihilfe) reduziert sich der Bereuungsbeitrag auf 50 % und bei einem Familieneinkommen zwischen € 1.150,-- und € 1.600,-- (exklusive Familienbeihilfe) auf 25 %.

Wenn ein Kind in einem Monat aus Krankheit oder sonstigen gerechtfertigten Gründen mehr als die Hälfte der Betreuungstage abwesend war, reduziert sich der monatliche Betreuungsbeitrag um die Hälfte.

Die bestehenden Richtlinien für die soziale Staffelung der Elternbeiträge haben nur für in der Landeshauptstadt Klagenfurt gemeldete Kinder und deren ebenfalls in Klagenfurt mit Hauptwohnsitz gemeldeten Eltern Gültigkeit. Die Wirksamkeit der Ermäßigung erfolgt ab dem Datum bzw. Monat der Antragstellung.

Benötigte Unterlagen

  • Bezugsnachweise (Lohn, Gehalt, Lehrlingsentschädigung etc.) der letzten 3 Monate
  • Nachweis über Alimentationszahlungen

Zum Online-Formular Hortbeitragsermäßigung

Erziehungs- und Familienberatung

Information, Rat und Hilfe bei Unsicherheit in der Erziehung,  Fragen zur Entwicklung des Kindes, Konflikten in der Familie, bei körperlichen Beschwerden des Kindes, die seelische Ursachen haben oder besonderen Belastungen für die Familie (z.B. Trennung, Scheidung etc.) steht die pädagogische Beratung für Kindergärten und Horte des Magistrates Familien gerne zur Seite, ebenso bei sonderpädagogischen Lern- und Entwicklungsförderung.


Inklusive Pädagogik

Inklusionsgruppen gibt es in folgenden Kindergärten und Horten:

  • Kindergarten Annabichl

  • Kindergarten Feldkirchner Straße

  • Kindergarten Haus des Kindes

  • Kindergarten Sonnenschein

  • Kindergarten Regenbogen 

  • Kindergarten Welzenegg

  • Kinderhort St. Ruprecht

  • Kinderhort Waidmannsdorf

  • Kinderhort Welzenegg

Ihr Kontakt

Mag.a Tatjana HEROLD

PBS Pädagogische Beratungsstelle/Sonderpädagogik KGH

ASO Waidmannsdorf
Schubertstraße 29

Jutta BIEDERMANN

PBS Pädagogische Beratungsstelle/Sonderpädagogik KGH

SeF Waidmannsdorf
Schubertstraße 29

Die Stadt Klagenfurt führt regelmäßig Workshops und Kurse zur Gesundheitsförderung in den städtischen Kindergärten und Hortbetrieben durch. Die Präventionsstelle spricht hier von Ernährungsworkshops, über Gewaltprävention bis hin zu digitaler Medienkompetenz alle wichtigen Themen an. Mehr Infos dazu unter Präventions und Gesundheitsförderung.

Die KinderStadt Klagenfurt bietet für Kinder ab zwei Jahren kurzfristige und flexible Betreuung – auch außerhalb der Öffnungszeiten regulärer Kindergärten und Horte. Wenn es sein muss, auch ganz spontan: eine Voranmeldung ist nicht notwendig!

Für berufstätige Eltern, deren Kinder in Klagenfurt einen städtischen Kindergarten besuchen, gibt es ein besonderes Service. Wird eine Kinderbetreuung (Montag bis Freitag) über die Öffnungszeiten des Kindergartens hinausgehend benötigt, dann holt ein/e Mitarbeiter/in Ihr Kleines dort ab und bringt es in die KinderStadt. Mit Arbeitsbestätigung ist sowohl der Transport, als auch der Aufenthalt in der KinderStadt kostenlos.

Preis: 3,50 Euro pro Stunde

Öffnungszeiten

ganzjährig:

Montag - Freitag
10:00 Uhr - 20:00 Uhr

an Ferientagen*:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 20:00 Uhr
 

*Oster-, Sommer-, Weihnachtsferien

KinderStadt Klagenfurt

Rauscherpark 1
9020 Klagenfurt am Wörthersee

FUNTASTICO - die Sommerferienbetreuung der Stadt Klagefurt

  • Im Juli und September für Kinder von 5 bis 12 Jahren, die in Klagenfurt wohnhaft sind
  • Kinder mit Handicaps sind herzlich willkommen! Um die speziellen Bedürfnisse Ihres Kindes berücksichtigen zu können, bitte wir Sie, vor der Anmeldung mit uns Kontakt aufzunehmen.
  • Kosten: 60 Euro pro Kind pro Woche

Angebote finden Sie auch auf www.sommerbetreuung.at 

 

Nachbericht Funtastico Ferienbetreuung 2022

FUNTASTICO

Koschatplatz 22
9020 Klagenfurt am Wörthersee